Toggle Navigation

Klima

Green Story

Der Klimaschutz spielt bei Benecke-Kaliko bereits in der Herstellung eine wichtige Rolle. Mit speziellen Abluftanlagen und Biobeeten konnte das Unternehmen die Kohlenstoffemissionen seit 1988 um 94,5 Prozent senken. Der Wasser- und Energieverbrauch sank stetig und geschlossene Materialkreisläufe ermöglichen die Rückführung von Fertigungsmaterial, Lack- oder Farbresten in die Produktion.

Durch die Vor-Ort-Produktion in den wichtigsten Wirtschaftsräumen spart Benecke-Kaliko überdies lange Transportwege. Wesentlich ist aber der Leichtbau für den Klimaschutz. Mit dem exklusiven Interieurdesign der Kompakt- und Schaumfolien Xpreshn® und Xpreshn HD®, die auf Polyolefinen basieren, sind diese aufgrund der geringeren Dichte 50 Prozent leichter als PVC-Materialien.

Mit dem PVC-PO-Laminat Yorn® Light lassen sich PVC-Folien ebenfalls im Gewicht reduzieren. Bis zu 2 kg können pro Fahrzeug eingespart werden - bei gleichbleibender Qualität und Haptik, dabei aber weniger Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.